Hauptbahnhof Wien – Aufruhr im Pendlerverkehr

Wenn am 13. Dezember die ersten Züge Richtung Westen fahren, wird der Hauptbahnhof Wien endlich zum zentralen Knotenpunkt für den Fernverkehr. Der Wiener Westbahnhof wird gleichzeitig zum Regionalbahnhof. Die ÖBB sind stolz auf neue Serviceangebote und erhöhen die Preise. Die Westbahn will unterdessen am Pendlergeschäft mitnaschen.  Hauptbahnhof Wien – Aufruhr im Pendlerverkehr weiterlesen

Junges Design aus Wien: Nachhaltig und fair

Nachhaltigkeit und Recycling haben in der Modewelt längst Einzug gehalten. Trotzdem bewegen sich Labels und Designer, die sich diesen beiden Bereichen verschrieben haben, in einer Nische. Die beiden Wiener Modemacherinnen Julia Cepp und Roswitha Seeber zeigen vor, wie gut umwelt- und sozialverträgliches Handeln in Kleidung übersetzt werden kann.

Junges Design aus Wien: Nachhaltig und fair weiterlesen

Kinder aus aller Welt

© Internationales Kinderfilmfestival

Vom 14. – 22. November findet das 27. Internationale Kinderfilmfestival statt. Insgesamt 16 Filme werden in verschiedenen Kinos in Wien gezeigt. Das Festival steht im Zeichen der Diversität und lädt, neben Kindern, auch Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene ein.

Mit einer besonderen Aktion für junge Flüchtlinge wird heuer versucht, die Tore der Kultur für alle zu öffnen.

Kinder aus aller Welt weiterlesen

Tausende an Vorlesung über Flucht interessiert

Hunderte Studierende aus unterschiedlichsten Fachrichtungen interessieren sich für die Ringvorlesung „Flucht, Fluchtgründe und Traumata“ der Medizinischen Universität Wien. Bei der ersten Einheit kam es aufgrund der überraschend hohen Teilnehmer_innenzahl zu Platzproblemen im Hörsaal.

Voller Hörsaal im AKH © Lisa Leutgeb, ÖH Medizin
Voller Hörsaal im AKH © Lisa Leutgeb, ÖH Medizin

Der gute alte Hörsaal erlebt d Tausende an Vorlesung über Flucht interessiert weiterlesen

Aber bitte mit Bio: Genuss trifft auf „Liebe“

© Marktwirtschaft
Der Biohof Rapf bietet frisches Obst und Gemüse sowie Wein, Säfte und Eingemachtes aus eigener Erzeugung an. © Marktwirtschaft

Mitten im siebenten Bezirk vereint Wiens neuer Gourmet-Tempel für umweltbewusste Feinschmecker seit Mitte November auf innovative Weise Markthalle mit Greißlerei und Gastronomie.

Aber bitte mit Bio: Genuss trifft auf „Liebe“ weiterlesen

Frisch & fruchtig: Wiens erster Joghurt-Laden

Marisa Sailer hat „Klara Fruchtsennerei“ im ersten Bezirk eröffnet.


Fruchtjoghurts aus natürlichen Zutaten, handwerklich erzeugt und ohne künstlichen Aromen – das gibt es im ersten Joghurtgeschäft Wiens zu kaufen. Mit der „Klara Fruchtsennerei“ hat sich die Lebensmittel- und Biotechnologin Marisa Sailer in der Dorotheergasse im ersten Bezirk ihren großen Traum erfüllt.

Frisch & fruchtig: Wiens erster Joghurt-Laden weiterlesen

Essen im Lampengeschäft, Schlafen beim Elektriker

Wo im Sommer noch Lampen verkauft wurden, steht heute eine Bar. Gleich nebenan, in der Elektrikerwerkstatt, kann man nun übernachten. Die alte Hausmeisterwohnung und die ehemalige Backstube werden auch grad zum Hotelzimmer: Junge Architektinnen und Architekten renovieren leerstehende Geschäftslokale im Karmeliterviertel und vermieten sie an Wien-Besucher. Das Konzept nennt sich „Grätzlhotel“ und möchte die professionelle Antwort auf AirBnB sein. Man wohnt in ungewöhnlichen Räumen und spürt den „Genius loci“, also den „Geist des Ortes“ – aber mit vollem Hotelkomfort.

Rezeption des Grätzlhotels Karmelitermarkt. Bild: C. Breuß
Rezeption des Grätzlhotels Karmelitermarkt. Noch steht ein Baucontainer davor. Bild: C. Breuß

Essen im Lampengeschäft, Schlafen beim Elektriker weiterlesen

Studenten bauen ein Asylheim

Mitten in Wien wurde aus einem studentischen Projekt eine wohnliche Unterkunft für Flüchtlinge geschaffen. In den vergangenen zwei Monaten wurde mit viel freiwilliger Energie geschuftet, um eine Schlafstelle für rund 850 MigrantInnen im ehemaligen Finanzministerium geschaffen. 

Studenten bauen ein Asylheim weiterlesen