Hip Hop trifft Ball

Toleranz, Gleichheit und Akzeptanz sind die drei Säulen von denen der 1. Wiener Hip Hop Ball am 30. Jänner 2016 im Palais Niederösterreich getragen wird. Als Dresscode traditionelle Ballroben kombiniert mit Sneakers. Aber nicht nur der etwas andere Dresscode macht den 1. Wiener Hip Hop Ball zu einem Event der besonderen Art.

Am 30. Jänner findet zum aller ersten Mal der Wiener Hip Hop Ball statt unter dem Motto „Die Nacht des urbanen Walzer Tanzes“. In den frisch restaurierten Räumen des Palais Niederösterreich werden auf mehr als vier verschiedenen Floors DJs, Tänzer, österreichische MCs, Graffiti-Künstler und Beatboxer dieser Nacht einen urbanen Touch verleihen, die sich mit den klassischen Klängen eines Orchesters vereinen.

Die musikalische Aufbereitung des Balls wird sowohl von internationalen als auch nationalen DJs unterstützt. Auf vier verschieden Floors findet man die verschiedensten Hip Hop Klänge aus Raum & Zeit. So wird zum Beispiel am Main Floor zu Newschool Klängen getanzt, oder im Prälaten Saal der Oldschool Hip Hop zelebriert. Downstairs bietet man den Ballbesuchern internationales Flair, wo zu deutschem, französischen und britischen Hip Hop abgetanzt werden kann. In der VIP-Area, welche sich im Rittersaal befindet, findet R&B, Soul, Jazz sowie Classic-Liveperformances statt.

Copyright: 1.Wiener Hip Hop Ball
Klassik,Hip Hop, Breakdance und Graffiti Art Competition – das alles vereint am 1. Wiener Hip Hop Ball Foto Copyright: 1.Wiener Hip Hop Ball

Eines der Highlights der Nacht wird u.a. die Verleihung der „Chain of Glory“ sein. Eine Ehrung von fünf nationalen Hip Hop Größen, die in den letzten Jahren zur positiven Entwicklung der österreichischen Hip-Hop-Kultur beigetragen haben. Ein weiteres Highlight ist die Live-Versteigerung der im Palais Niederösterreich ausgestellten Pieces der Finalisten der Graffiti-Art-Competition sein.

Kultur und Tanz werden auf diesem Ball mehr als nur interessante Programmpunkte sein, sie werden Teil der Identität. Egal ob Urban-Dance oder Breakdance – bei der Mitternachtseinlage wird HipHop gelebt. Live on Stage zu sehen werden sein: Der HipHop World Champion und zweifacher Got to dance Gewinner Majid Kassab alias MAGILLA mit der Premiere seines neuen Projektes: GILLANATION, sowie der Red Bull BC One Cypher Gewinner Valentin Kokalko mit seiner fünfköpfigen Crew UNITED MINDS.

Auch beim Dresscode trifft Klassik auf Hip Hop: Traditionelle Abendkleider, Cocktailkleider bzw. Anzüge können mit Sneakers kombiniert werden.

Programmablauf:

  • Einlass: 20 Uhr
  •  Eröffnungszeremonie
  • Lovers Hour
  •  Verleihung der Chain of Glory
  •  Finale der Graffiti-Art-Competition
  •  Mitternachtseinlage
  •  Tombola
  •  Suprise-Performances

Mehr Informationen:

Website Wiener Hip Hop Ball

Facebook Wiener Hip Hop Ball

Schreibe einen Kommentar