Haus der Geschichte eröffnet: Nach 100 Jahren wurde gefeiert

Knapp 100 Jahre hat Österreich auf ein zeitgeschichtliches Museum gewartet. Am 10. November, kurz vor dem Jahrestag der Ausrufung der Republik, startete das Haus der Geschichte mit der Eröffnungsausstellung „Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918“. Haus der Geschichte eröffnet: Nach 100 Jahren wurde gefeiert weiterlesen

„SIE+ER“: Ein Rekord zum Jubiläum

Zum bereits 35. Mal hat der SIE+ER Lauf am Sonntag in der Prater Hauptallee stattgefunden. Rund 1600 Paare gingen bei dem traditionellen Ausklang der Laufsaison an den Start. Nada Ina Pauer und Richard Ringer liefen mit neuem Streckenrekord zum Sieg. Pauer hatte neben der neuen Bestzeit auch noch etwas anderes zu feiern.

„SIE+ER“: Ein Rekord zum Jubiläum weiterlesen

„Österreicher haben einen sehr hohen Anspruch an das Theater“

Seit 23 Jahren gibt es im Alsergrund das Pygmalion Theater. Zum Geburtstag werden an zehn Tagen ganze elf Stücke aufgeführt. Was genau zwischen dem 11. und 20. November auf der Bühne gezeigt wird, entscheidet wie immer Geirun Tino. Der 67-jährige Direktor floh einst aus politischen Gründen aus Rumänien und machte sich in Wien in der Theaterszene einen Namen. Vor dem anstehenden Jubiläum sprach er über die Leitlinie seines Theaters und warum er die Demokratie unter den Wiener Theatern gefährdet sieht.

„Österreicher haben einen sehr hohen Anspruch an das Theater“ weiterlesen

Mit Schwamm und Scheuermilch gegen das Vergessen

Zum ersten Mal hat der Verein „Steine der Erinnerung“ zu einer Gedenk-Putz-Aktion im Alsergrund aufgerufen. Die Steine erhielten während der Gedenktage der Novemberpogrome eine Frische-Kur, um der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken und ein Zeichen gegen Antisemitismus  zu setzen.

Mit Schwamm und Scheuermilch gegen das Vergessen weiterlesen

Eine Portion Kultur mit extra Parmesan, bitte!

Das Geld hat diese Woche nur noch für Spaghetti mit Butter gereicht und für Kulturprogramm ist nichts mehr übrig? Keine Sorge: Kommenden Sonntag öffnen viele Wiener Museen wieder ihre Pforten für lau, darunter das brandneue Haus der Geschichte. Und auch im Laufe des Novembers gibt es viele Möglichkeiten, Kultur zu erleben, ohne dafür zu zahlen.

Eine Portion Kultur mit extra Parmesan, bitte! weiterlesen