Alle Beiträge von Veronika Hribernik

„Raw Matters“ – Unvollkommen schön

Am 15. Januar hat im Schikaneder Raw Matters – Ein ungeschliffener Tanz- und Performanceabend stattgefunden. Bei dieser Veranstaltung bekommen Künstler einmal im Monat die Möglichkeit, auf kleiner Bühne ihre unfertigen Ideen vorzustellen. Ein experimenteller Rahmen, der  Raum gibt – Raum für Versuche. Raum für Fehler. Raum zur Entfaltung. Ganz ohne Zwang zur Perfektion.

„Raw Matters“ – Unvollkommen schön weiterlesen

Liebes TAGebuch, erzähl uns von früher

Einmal im Monat bringt Diana Köhle prä- und postpubertäre Tagebucheinträge auf die Bühne des Theater an der Gumpendorfer Straße. Vorgelesen werden die Passagen von den Verfassern selbst. Der TAGebuch SLAM beweist: Es ist uns allen gleich (schlimm) ergangen.

Liebes TAGebuch, erzähl uns von früher weiterlesen