Archiv der Kategorie: Bildung

Haus der Geschichte: Eröffnung nach 100 Jahren

Knapp 100 Jahre hat Österreich auf ein zeitgeschichtliches Museum gewartet. Am 10. November, kurz vor dem Jahrestag der Ausrufung der Republik, wurde das Haus der Geschichte mit der Ausstellung „Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918“ eröffnet. Doch auch beim Eröffnungsfest nahm das Warten kein Ende. Haus der Geschichte: Eröffnung nach 100 Jahren weiterlesen

Einmal Vergangenheit und zurück

Die Österreichische Nationalbibliothek feiert ihr 650 – Jahre -Jubiläum. Dieses zelebriert sie mit der Ausstellung „Schatzkammer des Wissens“. Dort lernt man nicht nur die einzelnen Stationen in der Bibliotheksgeschichte kennen, sondern nimmt auch einiges über das jeweilige politische Geschehen mit. Einmal Vergangenheit und zurück weiterlesen

„Demokratie & Frieden sind keine Selbstverständlichkeit“

Dieses Jahr feiern viele historische Ereignisse ein rundes Jubiläum. Um diesen Ereignissen angemessen zu gedenken, wurde das Projekt „Österreich 100“ unter der Leitung von Alt-Bundespräsident Heinz Fischer ins Leben gerufen. Von Jänner bis Dezember finden darum vom Bodensee bis zum Neusiedlersee Veranstaltungen statt. Den Auftakt vollzog Heinz Fischer mit einer Eröffnungsrede am 11. Jänner im Wiener Rathaus.
„Demokratie & Frieden sind keine Selbstverständlichkeit“ weiterlesen