Archiv der Kategorie: Bildung

„Nachtschicht“ an der Universität Wien: Lernen, Sport und viel Kaffee

Es ist Mitternacht und jeder Platz im Großen Lesesaal der Universität Wien ist besetzt: Das ist die „Nachtschicht@UB“. Am 24. Jänner 2019 öffnete die Universität ihre Türen wieder bis 6 Uhr morgens. Führungen durch die Bibliothek, Pausensport und gratis Kaffee waren Teil des Programms.  „Nachtschicht“ an der Universität Wien: Lernen, Sport und viel Kaffee weiterlesen

„Grünes Wachstum wird nicht möglich sein“

Kann die Wirtschaft unendlich wachsen? Und wenn ja, zu welchem Preis? Wer sich diese Fragen schon einmal gestellt hat, kann sich in der Ausstellung „Endlich Wachstum!“ schlau machen. Die Wanderausstellung der Berliner Bildungsorganisation Fairbindung ist im Februar für drei Wochen im Wiener-Albert-Schweitzer-Haus zu Gast.

„Grünes Wachstum wird nicht möglich sein“ weiterlesen

Zwischen Punk und Aktivismus: Westwood-Dokumentation im Filmhaus

Vivienne Westwood war in den 1970ern die Ikone des Punk. Mittlerweile ist sie erfolgreiche Modedesignerin, Umweltaktivistin und von der Queen geadelt. Die Doku „Westwood: Punk, Icon, Activist“ zeigt den rasanten Aufstieg der Designerin und ist jetzt in sechs Sondervorstellungen im Filmhaus zu sehen.  Zwischen Punk und Aktivismus: Westwood-Dokumentation im Filmhaus weiterlesen

Haus der Geschichte: Nach 100 Jahren wird Eröffnung gefeiert

Knapp 100 Jahre hat Österreich auf ein zeitgeschichtliches Museum gewartet. Am 10. November, kurz vor dem Jahrestag der Ausrufung der Republik, wurde das Haus der Geschichte mit der Ausstellung „Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918“ eröffnet.  Haus der Geschichte: Nach 100 Jahren wird Eröffnung gefeiert weiterlesen

Einmal Vergangenheit und zurück

Die Österreichische Nationalbibliothek feiert ihr 650 – Jahre -Jubiläum. Dieses zelebriert sie mit der Ausstellung „Schatzkammer des Wissens“. Dort lernt man nicht nur die einzelnen Stationen in der Bibliotheksgeschichte kennen, sondern nimmt auch einiges über das jeweilige politische Geschehen mit. Einmal Vergangenheit und zurück weiterlesen

„Demokratie & Frieden sind keine Selbstverständlichkeit“

Dieses Jahr feiern viele historische Ereignisse ein rundes Jubiläum. Um diesen Ereignissen angemessen zu gedenken, wurde das Projekt „Österreich 100“ unter der Leitung von Alt-Bundespräsident Heinz Fischer ins Leben gerufen. Von Jänner bis Dezember finden darum vom Bodensee bis zum Neusiedlersee Veranstaltungen statt. Den Auftakt vollzog Heinz Fischer mit einer Eröffnungsrede am 11. Jänner im Wiener Rathaus.
„Demokratie & Frieden sind keine Selbstverständlichkeit“ weiterlesen