Archiv der Kategorie: BUCH WIEN

Was am Ende bleibt…und am meisten zählt

Die Jungautorinnen Marija Barišić und Laura Fischer veröffentlichen ihr erstes Buch „Was am Ende bleibt”. Sie haben mit Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt über die Liebe gesprochen und die Geschichten niedergeschrieben. Am 31.10 fand die Buchpräsentation in einer Buchhandlung statt.

Was am Ende bleibt…und am meisten zählt weiterlesen

„Die gesamte EU hat weniger Beamte als Wien“

Der österreichische  Schriftsteller Robert Menasse räumte auf der Messe BUCH WIEN mit einigen EU-Vorteilen aus. Eine Podiumsdiskussion über sein Buch „Die Hauptstadt“ geriet dort zu einer glühenden Verteidigung der der EU-Kommission. Dabei kamen auch seine Aversionen gegenüber dem Rat der Europäischen Union zum Ausdruck.  „Die gesamte EU hat weniger Beamte als Wien“ weiterlesen