Archiv der Kategorie: Gesellschaft

SHAOLIN KUNG FU

‚A mi to fo‘ – Buddha sei mit euch! ‚Kung Fu‘, die Kampfkunst der Shaolin Mönche aus China ist weltberühmt. Mit ihrer neuesten Show sind sie zu Gast im Museumsquartier.  Das Publikum staunt  immer wieder über die Leichtigkeit mit der physikalische Grenzen überwunden werden. 

SHAOLIN KUNG FU weiterlesen

„Das Schönste ist der Körper einer nackten Frau im Kerzenlicht!“

Das Stück „Masculinarium“ der Theatergruppe des XYZ-Vereins sorgt für Ungläubigkeit und Scham in der Männerwelt. Der Grund für die Irritation über ihre eigene Darstellung liegt an ihrem Verhalten gegenüber Frauen. Dass dieses nicht nur Bewunderung ausdrückt, wird in diesem Bühnenspiel sehr deutlich. Die Aufführung der polnischen Regisseurin Magdalena Marszalkowska wurde im Herbst 2017 im Wiener Ateliertheater im 7. Bezirk präsentiert.

„Das Schönste ist der Körper einer nackten Frau im Kerzenlicht!“ weiterlesen

Israel aus jungen Augen

In Israel beweinten fünf Nachwuchsjournalisten die Opfer der Shoa, fühlten die Energie der Klagemauer und interviewten einen echten Inglourious Bastard. Am 10. Jänner stellten sie am Jüdischen Institut für Erwachsenenbildung ihre Texte und Videos vor – und reflektierten über ihre intensiven Erfahrungen.

Israel aus jungen Augen weiterlesen

Kickboxen im fliegenden Klassenzimmer

Ein neues Jahr bringt neue Vorsätze: Mehr Sport zu treiben, ist einer davon. Doch Sportkurse sind oft teuer und unpersönlich, genauso die Benützung des Fitnesscenters. Der Kickbox-Workshop der #openschoool ist keines von beiden.

Kickboxen im fliegenden Klassenzimmer weiterlesen

Ein Vogel als Vorbild für die Inklusion

Die Nachtigall singt nur, wenn sie sich wohlfühlt. Die Pädagogische Hochschule Wien und die Wiener Kinderfreunde beherzigen das. Sie wollen SchülerInnen mit Behinderung zum „Singen“ verhelfen. Jetzt haben sie einen Preis für ihr Projekt gewonnen.

Ein Vogel als Vorbild für die Inklusion weiterlesen

Studenten demonstrieren für kostenfreie Bildung

In den Wochen vor Weihnachten gab es in der Wiener Innenstadt zahlreiche Proteste. Die Angelobung der neuen türkis-blauen Regierung sorgte für Aufregung in der Bevölkerung und animierte die Menschen, sich gegen politische Pläne zu wehren.

Studenten demonstrieren für kostenfreie Bildung weiterlesen

ANALOG_DIGITAL : Von Filmrollen zu Virtual Reality

Vor 20 Jahren beherrschten VHS-Kassetten unsere Wohnzimmer. Heute streamen wir über Video-on-Demand. Diesen breiten Bogen der Filmgeschichte deckt die Ausstellung ANALOG_DIGITAL des Filmarchiv Austria ab. Die Ausstellung läuft noch bis zum 28. Jänner im Metro Kinokulturhaus.
ANALOG_DIGITAL : Von Filmrollen zu Virtual Reality weiterlesen