Archiv der Kategorie: Gesellschaft

ZERO – Sie wissen was du tust

Datenschutz und Privatsphäre im Internet werden von vielen unterschätzt. Dabei kann es so einfach sein, sich mit wenigen Schritten im Web vor Trackern und Hackern zu schützen. Die Technikentwicklung schläft nie. Marc Elsberg widmet sich in einem seiner Bestseller ZERO – Sie wissen was du tust  einer Internet-Utopie und schildert durch akribische Recherchearbeiten spannende Wissenschaftsthriller.

ZERO – Sie wissen was du tust weiterlesen

Wien will Geld von Airbnb & Co sehen

Die Stadt Wien verschärft die Regeln für private Vermieter, die ihre Unterkünfte über Online-Plattformen wie Airbnb anbieten.  Sie sollen so wie Hotels eine Ortstaxe zahlen. Ein neues Gesetz soll bis spätestens Ende März in Kraft treten. Eine Obergrenze für die Vermietdauer wird nicht kommen.

Wien will Geld von Airbnb & Co sehen weiterlesen

So hat das Internet auf das Wort des Jahres reagiert

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) kürte das Wort „postfaktisch“ zum Wort des Jahres 2016. Die Reaktionen des Internets ließen nicht lange auf sich warten, und zeigen die Ironie des Wortes klar und deutlich auf. Die Kommentare auf Social Media lassen genau jene emotionale, realitätsferne Stimmung spüren, aus der der Ausdruck „postfaktisch“ erst entspringen konnte.  Der Grundtenor: Wer sind die da oben, dass sie uns sagen wollen, was postfaktisch ist, und was nicht?

So hat das Internet auf das Wort des Jahres reagiert weiterlesen

Ist die Brigittenau the new black?

Es scheint ein recht schmaler Grat zu sein, zwischen aufstrebendem Viertel – spannend und anziehend für Hipster, Hippies, Bobos, Papas und Gentrifizierungshölle – viel zu hohe Mieten, kaputtsanierte Straßenzüge, überteuerte Cafès, Touristen auf Segways. Ein Bezirk, dem diese Entwicklung schon seit einiger Zeit prophezeit wird, ist die Brigittenau. Ist die kleine Schwester der Leopoldstadt schon am Weg zur Transformation?

Ist die Brigittenau the new black? weiterlesen

Wenn Mädchen Flossen wachsen

Einmal im Monat verwandelt sich die Therme Wien in ein Paradies für Meerjungfrauen-Fans. Ein spezieller Workshop gibt großen und kleinen Mädchen die Chance einmal selbst die Schwanzflosse anzulegen. Das sogenannte Mermaiding verbindet Spiel und Sport, hat aber auch einen ernsten Hintergrund.

Wenn Mädchen Flossen wachsen weiterlesen

Auf Entdeckungsreise durch Mode und Genuss: Pop Up-Shop bleibt bis 2017

Eigentlich wollte der Pop Up-Store „Modepalast happens locally“ im Q19 nur, wie üblich, sechs Wochen bleiben. Nach der zweiten Verlängerung ist jetzt klar: Der Shop ist bis Februar 2017 Bestandteil des Einkaufszentrums. Die Themenbereiche wechseln alle sechs Wochen. 
Auf Entdeckungsreise durch Mode und Genuss: Pop Up-Shop bleibt bis 2017 weiterlesen

Hip Hop trifft Ball

Toleranz, Gleichheit und Akzeptanz sind die drei Säulen von denen der 1. Wiener Hip Hop Ball am 30. Jänner 2016 im Palais Niederösterreich getragen wird. Als Dresscode traditionelle Ballroben kombiniert mit Sneakers. Aber nicht nur der etwas andere Dresscode macht den 1. Wiener Hip Hop Ball zu einem Event der besonderen Art.

Hip Hop trifft Ball weiterlesen

Beklemmender Thriller mit Wahrheitsgehalt

Am 19. Februar startet der Thriller „Colonia Dignidad“ in den österreichischen Kinos. Heute fand die Vor-Premiere im ausverkauften Votivkino im 9. Wiener Gemeindebezirk statt. Zu Gast waren unter anderem Hauptdarsteller Mikael Nyqvist, Regisseur Florian Gallenberger und ein weiterer besonderer Gast.

Beklemmender Thriller mit Wahrheitsgehalt weiterlesen