Archiv der Kategorie: Kunst

ANALOG_DIGITAL : Von Filmrollen zu Virtual Reality

Vor 20 Jahren beherrschten VHS-Kassetten unsere Wohnzimmer. Heute streamen wir über Video-on-Demand. Diesen breiten Bogen der Filmgeschichte deckt die Ausstellung ANALOG_DIGITAL des Filmarchiv Austria ab. Die Ausstellung läuft noch bis zum 28. Jänner im Metro Kinokulturhaus.
ANALOG_DIGITAL : Von Filmrollen zu Virtual Reality weiterlesen

Wenn im Keller Kunst entsteht

Frei von Wertung und Selektion, offen für Entfaltung und Entwicklung: Open Stage im Felsenkeller. Seit 15 Jahren bietet das Café Concerto Musikern regelmäßig die Möglichkeit, ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen. Einmal aufgetreten, findet man sich schnell in einem Netzwerk aus internationalen Singer-Songwritern wieder.
Wenn im Keller Kunst entsteht weiterlesen

Zwischen Matsch und Muse

Maler, Filmemacher, Schauspieler, Komponist, Alleskönner. Seit 24. November zeigt das Filmcasino in Wien die Dokumentation „David Lynch – The Art Life“. Das Porträt führt durch die Kindheit und Jugend des Künstlers. Gedreht wurde der Film in Lynchs Studio in Los Angeles. Er selbst widmet diesen Film seiner vierjährigen Tochter Lula.  Zwischen Matsch und Muse weiterlesen

Dielesebühne | viele Worte und doch lautlos

Am 26. November 2017 fand im Little Stage im 5. Bezirk zum dritten und letzten Mal in diesem Jahr „dielesebühne“ statt. „dieLesebühne“ ist Literaturtreffs, organisiert von Prosa-Autorin Marlene Hachmeister.  Im Mittelpunkt stehen Texte. Texte zum Nachdenken und in einer Art und Weise dargebracht, dass sie in den Köpfen der Teilnehmer wirken können. Mehr wahrscheinlich als in klassischen Lesungen. 

Dielesebühne | viele Worte und doch lautlos weiterlesen