Archiv der Kategorie: Kunst

Das Take-Festival: Ein Appell an kreative Köpfe

Ein neues Festivalformat für Wien steht in den Startlöchern – das „Take-Festival for Independent Fashion and Arts“. Vom 19. bis 23. April 2016  wird die Alte Post Wien im Zuge des Festivals zur Drehscheibe für Mode. Junge Kreative haben die Chance, dort ihre Arbeiten zu präsentieren.  

Das Take-Festival: Ein Appell an kreative Köpfe weiterlesen

Verrückte Bücher und Lust an der Unordnung

Zum „Stöbern, Lesen, Schmökern“ lädt von 29.01. bis 07.02. die „Pop-Up-Bibliothek“ der Kunsthalle Wien am Karlsplatz ein. Im Rahmen eines Kunstprojektes wird ein Teil des sonst nur für Mitarbeiter zur Verfügung stehenden Bücherbestandes der Kunsthalle erstmals öffentlich zugänglich gemacht. Im Zentrum steht mehr als das bloße Lesevergnügen. Verrückte Bücher und Lust an der Unordnung weiterlesen

100 Jahre Leica Fotografie: Weltberühmte Fotos in Wien

Vor 100 Jahren erblickt die erste und wohl berühmteste
Kleinbildkamera das Licht der Welt. Die Leica leitete eine bedeutende Wende in der Fotografie ein. Im Rahmen der Wanderausstellung „Augen auf! 100 Jahre Leica Fotografie“ zeigt das Fotomuseum Westlicht noch bis 21. Februar die Klassiker der Leica-Fotografie. Parallel dazu werden in der Galerie Ostlicht zeitgenössische Werke ausgestellt, die auch zum Verkauf stehen.

Nick Út, The Associated Press, Napalm-Angriff in Vietnam, 1972 © Nick Út/AP/Leica Camera AG
Nick Út, The Associated Press, Napalm-Angriff in Vietnam, 1972 © Nick Út, AP, Leica Camera AG

100 Jahre Leica Fotografie: Weltberühmte Fotos in Wien weiterlesen

Shoppen mit Bedacht

Die Ausstellung „Für Garderobe wird nicht gehaftet. Widerständiges in Mode und Produktion“ eröffnete am 09.12.2015 im Angewandte Innovation Lab (AIL). Der Programmpunkt „Antishopping“ ruft dabei zum „Shoppen mit Bedacht“ auf. Shoppen mit Bedacht weiterlesen