Archiv der Kategorie: Umwelt

Der Kampf gegen den Kaffee im Pappbecher

Mit den Weihnachtsmärkten halten auch die Pfandbecher Einzug in Wien. Der Punsch oder Glühwein wird in der Porzellantasse erworben, für die Pfand fällig ist. Doch nicht nur Punsch wird in Wien für to-go bestellt. Der Kaffeebecher zum Mitnehmen ist nicht mehr wegzudenken – und so auch nicht der Pappbecher-Müll. Denn außerhalb der Weihnachtssaison sind Pfandbecher in Wien rar – im Gegensatz zu einigen anderen Großstädten.

Der Kampf gegen den Kaffee im Pappbecher weiterlesen

Wenn Mädchen Flossen wachsen

Einmal im Monat verwandelt sich die Therme Wien in ein Paradies für Meerjungfrauen-Fans. Ein spezieller Workshop gibt großen und kleinen Mädchen die Chance einmal selbst die Schwanzflosse anzulegen. Das sogenannte Mermaiding verbindet Spiel und Sport, hat aber auch einen ernsten Hintergrund.

Wenn Mädchen Flossen wachsen weiterlesen

Floh-Marketing in Wien – der Trend mit dem Tand

Egal ob In- oder Outdoor, Tag oder Nacht, privat oder gewerblich organisiert: vom Wienerberg bis Floridsdorf wütet in Wien das Flohmarkt-Fieber – Verbreitung findet es vor allem über Facebook.

Floh-Marketing in Wien – der Trend mit dem Tand weiterlesen

BOKU und Stadt: gemeinsam gegen die Hitze

Während letzte Woche die 21. UN-Klimakonferenz in Paris zu Ende ging, wurde der Fassadenbegrünung am Haus der MA 31 Wiener Wasser im sechsten Wiener Gemeindebezirk der letzte Schliff verpasst. Lokale Projekte wie dieses sind notwendig, um die Auswirkungen der Erderwärmung abzuschwächen. BOKU und Stadt: gemeinsam gegen die Hitze weiterlesen