Archiv der Kategorie: Wien

„Wir Staatskünstler“-Jahresrückblick: „Legal, illegal, scheißegal“

Vom 27.12 bis 31.12 fand dieses Jahr wieder der Jahresrückblick der „Staatskünstler“ im Rabenhof Theater in Wien statt. Die Kabarettgruppe, bestehend aus Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba, ließ zum vierten Mal das politische Jahr in Österreich Revue passieren. Zum ersten Mal wird der Rückblick nicht auf ORF ausgestrahlt.

„Wir Staatskünstler“-Jahresrückblick: „Legal, illegal, scheißegal“ weiterlesen

Kurt Klagsbrunn: „Der mit dem anderen Blick“

Der jüdisch-österreichische Fotograf Kurt Klagsbrunn gilt als einer der bedeutendsten Gesellschaftsfotografen Brasiliens. Zu seinen Fotoobjekten zählten prominente Persönlichkeiten wie beispielsweise Evita Perón und Orson Welles. Anlässlich seines 100. Geburtstages präsentiert das Jüdische Museum Wien die Ausstellung „Das Auge Brasiliens. Kurt Klagsbrunn und zeigt persönliche Dokumente sowie eine Auswahl seiner Werke aus dem brasilianischen Exil. Kurt Klagsbrunn: „Der mit dem anderen Blick“ weiterlesen

“Der Mensch ist ein Volltrottel”

Mit “HOMO IDIOTICUS – Eine Kulturgeschichte des Trottels” füllt Michael Niavarani seit vergangenem November wieder das “Globe Wien” in der Marxer Halle. Im knapp dreistündigen Programm untersucht der Kabarettisti die Entstehung des “homo idioticus”. Er begibt sich “auf die Suche nach dem größten Trottel und hofft sehr, dabei auf keinem Selbstfindungstrip zu sein.” “Der Mensch ist ein Volltrottel” weiterlesen

Ins Netz der Wiener Linien gehen

Drei Diebe nutzen das Verkehrsnetz der Wiener Linien als Fluchtroute. Die Bande hatte sich gestern aufgeteilt und war mit Bus, Bim und U-Bahn innerhalb des Gürtels unterwegs. Über 100 Agentinnen und Agenten beteiligten sich am kostenlosen Spiel der Wiener Linien und nahmen die Verfolgung auf. Die Weihnachtsversion des Spiels gibt einen Vorgeschmack auf die nächste Ausgabe, die schon vorbereitet wird.

Ins Netz der Wiener Linien gehen weiterlesen

WILLKOMMEN AUF PLANET VEGAN: Paradies für Pflanzen(fr)esser

Ganz ohne Fleisch, Milch und Ei – für viele unvorstellbar, dass es einem als Veganer trotzdem an nichts fehlen muss und warum die pflanzliche Lebensweise nicht bei der Ernährung aufhört, erfährt man auf der zweitägigen Messe „Vegan Planet“ im Wiener Museum für angewandte Kunst (MAK). WILLKOMMEN AUF PLANET VEGAN: Paradies für Pflanzen(fr)esser weiterlesen