Verrückte Bücher und Lust an der Unordnung

Zum „Stöbern, Lesen, Schmökern“ lädt von 29.01. bis 07.02. die „Pop-Up-Bibliothek“ der Kunsthalle Wien am Karlsplatz ein. Im Rahmen eines Kunstprojektes wird ein Teil des sonst nur für Mitarbeiter zur Verfügung stehenden Bücherbestandes der Kunsthalle erstmals öffentlich zugänglich gemacht. Im Zentrum steht mehr als das bloße Lesevergnügen. Verrückte Bücher und Lust an der Unordnung weiterlesen

Ein Wiener Duo auf der Jagd nach dem Titelverteidiger

Die Österreichische Fußball-Bundesliga öffnet am kommenden Wochenende wieder ihre Pforten. Als großer Favorit geht Salzburg ins Rennen um den Meistertitel. Mit der Wiener Austria und Rapid Wien befinden sich aber zwei Klubs aus der Bundeshauptstadt in unmittelbarer Schlagdistanz. Die Rückrunde verspricht spannend zu werden.  Ein Wiener Duo auf der Jagd nach dem Titelverteidiger weiterlesen

Schifoan is des leiwandste – auch von Wien aus.

 

In den Semesterferien wird der Hausberg der Wiener, der Semmering, wieder von unzähligen skibegeisterten Städtern bevölkert. Eine attraktive Destination, aber nicht die einzige, die es dem spontanen Wiener erlaubt, Tage mit perfekter Schnee- und Wetterlage auszunutzen.

Schifoan is des leiwandste – auch von Wien aus. weiterlesen

Gutes Essen für einen guten Zweck

„Dinner for more“ ist ein zivilgesellschaftliches, gemeinschaftliches Unterfangen einer Gruppe um die Studentin Katharina Bruhn. Seit letztem Sommer bekocht sie alle 6 Wochen zahlende Gäste um Geld für „Flüchtlinge Willkommen“ zu sammeln. Gutes Essen für einen guten Zweck weiterlesen

Wohnbauprojekt Gleis 21: Wohnen 2.0 mit Social Network inklusive

Mit Gleis 21 entsteht ein weiteres gemeinschaftliches Wohnbauprojekt in Wien. Bei einer solchen Wohnform geht es jedoch nicht nur um den hohen Stellenwert, den ein gemeinschaftliches Zusammenleben spielt. Die zukünftigen Bewohner haben auch die Möglichkeit, ihr Wohnhaus nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. 

Wohnbauprojekt Gleis 21: Wohnen 2.0 mit Social Network inklusive weiterlesen

Von der Bohne zur Melange

Das Vienna Coffee Festival verwandelte die Ottakringer Brauerei in den vergangenen vier Tagen in ein Paradies für KaffeeliebhaberInnen. Von der Ernte, über die Röstung, bis hin zum richtigen Aufbrühen wurde der Weg von der Kaffeestaude zum schwarzen Genuss im Häferl nachgezeichnet. Herzrasen inklusive.

Von der Bohne zur Melange weiterlesen

Der Wiener Eistraum 2016 — mehr Quadratmeter für mehr Geld

Der jährliche Wiener Eistraum am Rathausplatz eröffnet am 21. Jänner 2016, heuer mit einer zusätzlichen Eisfläche, einer größeren Almhütte, teureren Preisen und Street Food.  Der Wiener Eistraum 2016 — mehr Quadratmeter für mehr Geld weiterlesen

Kinderspielplatz statt Diskokugel: die „Kantine“-Abrissparty

Die Abrissbirne gehörte von Anfang an mit zum Inventar der „Kantine“. Der Klub in der Wiener Landstraße war als temporärer Veranstaltungsort für drei Monate geplant. Nach mehr als einem Jahr ist nun aber wirklich Schluss. Am Samstag wurde Abrissparty gefeiert. Das gesamte Gebäude wird nun von einem großen Bauprojekt ersetzt.

Kinderspielplatz statt Diskokugel: die „Kantine“-Abrissparty weiterlesen

Der solidarische Hüftschwung

Nur mehr zwei Wochen, dann ist es wieder soweit: Die FPÖ lädt zum jährlichen Akademikerball in die Hofburg. Das Kontrastprogramm dazu bot am 15. Jänner der W.T.F. Ball. Dort will man laut Banner gemeinsam ein Zeichen „Gegen den sexistischen und rassistischen Normalzustand“ setzen. Statt Fanfaren und Walzer gab es Kundgebungen und Rap.

Der solidarische Hüftschwung weiterlesen

Das Stadtmagazin der Studentinnen und Studenten der FH Wien