Das Take-Festival: Ein Appell an kreative Köpfe

Ein neues Festivalformat für Wien steht in den Startlöchern – das „Take-Festival for Independent Fashion and Arts“. Vom 19. bis 23. April 2016  wird die Alte Post Wien im Zuge des Festivals zur Drehscheibe für Mode. Junge Kreative haben die Chance, dort ihre Arbeiten zu präsentieren.  

Das Take-Festival: Ein Appell an kreative Köpfe weiterlesen

„Am Rand“ stehen und schreiben: Hans Platzgumer über seinen neuen Roman

Der österreichische Musiker und Schriftsteller Hans Platzgumer stellte am neunten Februar in der Alten Schmiede in Wien seinen neuen Roman „Am Rand“ vor. Im Gespräch mit seiner Schriftstellerkollegin Angelika Reitzer ging es vor allem um die Figur des Protagonisten, die Allgegenwärtigkeit des Todes in seinem Roman und Platzgumers Herangehensweise ans Schreiben. „Am Rand“ stehen und schreiben: Hans Platzgumer über seinen neuen Roman weiterlesen

Verrückte Bücher und Lust an der Unordnung

Zum „Stöbern, Lesen, Schmökern“ lädt von 29.01. bis 07.02. die „Pop-Up-Bibliothek“ der Kunsthalle Wien am Karlsplatz ein. Im Rahmen eines Kunstprojektes wird ein Teil des sonst nur für Mitarbeiter zur Verfügung stehenden Bücherbestandes der Kunsthalle erstmals öffentlich zugänglich gemacht. Im Zentrum steht mehr als das bloße Lesevergnügen. Verrückte Bücher und Lust an der Unordnung weiterlesen

Ein Wiener Duo auf der Jagd nach dem Titelverteidiger

Die Österreichische Fußball-Bundesliga öffnet am kommenden Wochenende wieder ihre Pforten. Als großer Favorit geht Salzburg ins Rennen um den Meistertitel. Mit der Wiener Austria und Rapid Wien befinden sich aber zwei Klubs aus der Bundeshauptstadt in unmittelbarer Schlagdistanz. Die Rückrunde verspricht spannend zu werden.  Ein Wiener Duo auf der Jagd nach dem Titelverteidiger weiterlesen

Schifoan is des leiwandste – auch von Wien aus.

 

In den Semesterferien wird der Hausberg der Wiener, der Semmering, wieder von unzähligen skibegeisterten Städtern bevölkert. Eine attraktive Destination, aber nicht die einzige, die es dem spontanen Wiener erlaubt, Tage mit perfekter Schnee- und Wetterlage auszunutzen.

Schifoan is des leiwandste – auch von Wien aus. weiterlesen

Gutes Essen für einen guten Zweck

„Dinner for more“ ist ein zivilgesellschaftliches, gemeinschaftliches Unterfangen einer Gruppe um die Studentin Katharina Bruhn. Seit letztem Sommer bekocht sie alle 6 Wochen zahlende Gäste um Geld für „Flüchtlinge Willkommen“ zu sammeln. Gutes Essen für einen guten Zweck weiterlesen

Wohnbauprojekt Gleis 21: Wohnen 2.0 mit Social Network inklusive

Mit Gleis 21 entsteht ein weiteres gemeinschaftliches Wohnbauprojekt in Wien. Bei einer solchen Wohnform geht es jedoch nicht nur um den hohen Stellenwert, den ein gemeinschaftliches Zusammenleben spielt. Die zukünftigen Bewohner haben auch die Möglichkeit, ihr Wohnhaus nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. 

Wohnbauprojekt Gleis 21: Wohnen 2.0 mit Social Network inklusive weiterlesen

Von der Bohne zur Melange

Das Vienna Coffee Festival verwandelte die Ottakringer Brauerei in den vergangenen vier Tagen in ein Paradies für KaffeeliebhaberInnen. Von der Ernte, über die Röstung, bis hin zum richtigen Aufbrühen wurde der Weg von der Kaffeestaude zum schwarzen Genuss im Häferl nachgezeichnet. Herzrasen inklusive.

Von der Bohne zur Melange weiterlesen

Das Stadtmagazin der Studentinnen und Studenten der FH Wien