Schlagwort-Archive: Schwarz-Weiß-Denken

Zwischentöne – Aufbrechen einer Schwarz-Weissen Vergangenheit

„Zwischentöne“ ist das erste Filmprojekt der Jungregisseurinnen Theresa Stingeder und Teresa Guggenberger. Der Kurzfilm dreht sich rund um das Schubladendenken und die Beziehung zwischen Enkeltochter und Großvater. Der Film feiert am 21. November am ÖH UniKino Festival an der Universität Graz Premiere.
Zwischentöne – Aufbrechen einer Schwarz-Weissen Vergangenheit weiterlesen