Schlagwort-Archive: Wien

Immer wieder montags in einem der letzten Wohnzimmer Wiens

In Wien wie anderswo hat der Normalmensch wenige bis keine Gründe, Montage nicht zu hassen. Das Hawidere im 15. Wiener Gemeindebezirk bietet den Fleischlustigen unter den Montagsmuffeln ein kulinarisches Argument, sich auf den Wochenbeginn zu freuen: Den MONDAY BURGER CLUB. Immer wieder montags in einem der letzten Wohnzimmer Wiens weiterlesen

HOSTEDBY.ME: GUTE ZEITEN MIT FREMDEN

Autos; Wohnungen; Informationen. Alles Mögliche wird heute geteilt. Die sogenannte „sharing economy“ ergreift immer mehr Teile des Alltags. Nun ermöglicht das junges Wiener Start-Up hostedby.me es Fremden, im Rahmen gemeinsamer Abende, Erfahrungen zu teilen und soziale Netzwerke mit Gleichgesinnten aufzubauen.

HOSTEDBY.ME: GUTE ZEITEN MIT FREMDEN weiterlesen

Das Take-Festival: Ein Appell an kreative Köpfe

Ein neues Festivalformat für Wien steht in den Startlöchern – das „Take-Festival for Independent Fashion and Arts“. Vom 19. bis 23. April 2016  wird die Alte Post Wien im Zuge des Festivals zur Drehscheibe für Mode. Junge Kreative haben die Chance, dort ihre Arbeiten zu präsentieren.  

Das Take-Festival: Ein Appell an kreative Köpfe weiterlesen

Verrückte Bücher und Lust an der Unordnung

Zum „Stöbern, Lesen, Schmökern“ lädt von 29.01. bis 07.02. die „Pop-Up-Bibliothek“ der Kunsthalle Wien am Karlsplatz ein. Im Rahmen eines Kunstprojektes wird ein Teil des sonst nur für Mitarbeiter zur Verfügung stehenden Bücherbestandes der Kunsthalle erstmals öffentlich zugänglich gemacht. Im Zentrum steht mehr als das bloße Lesevergnügen. Verrückte Bücher und Lust an der Unordnung weiterlesen

Von der Bohne zur Melange

Das Vienna Coffee Festival verwandelte die Ottakringer Brauerei in den vergangenen vier Tagen in ein Paradies für KaffeeliebhaberInnen. Von der Ernte, über die Röstung, bis hin zum richtigen Aufbrühen wurde der Weg von der Kaffeestaude zum schwarzen Genuss im Häferl nachgezeichnet. Herzrasen inklusive.

Von der Bohne zur Melange weiterlesen

Der solidarische Hüftschwung

Nur mehr zwei Wochen, dann ist es wieder soweit: Die FPÖ lädt zum jährlichen Akademikerball in die Hofburg. Das Kontrastprogramm dazu bot am 15. Jänner der W.T.F. Ball. Dort will man laut Banner gemeinsam ein Zeichen „Gegen den sexistischen und rassistischen Normalzustand“ setzen. Statt Fanfaren und Walzer gab es Kundgebungen und Rap.

Der solidarische Hüftschwung weiterlesen

Floh-Marketing in Wien – der Trend mit dem Tand

Egal ob In- oder Outdoor, Tag oder Nacht, privat oder gewerblich organisiert: vom Wienerberg bis Floridsdorf wütet in Wien das Flohmarkt-Fieber – Verbreitung findet es vor allem über Facebook.

Floh-Marketing in Wien – der Trend mit dem Tand weiterlesen

Viel Hope ohne Train – Initiative räumt Hauptbahnhof

Wir bauen unsere Zelte ab“ verkündete Train of Hope am 8. Dezember über soziale Medien. Die Freiwilligen, die seit Anfang September am Wiener Hauptbahnhof Soforthilfe für Menschen auf der Flucht leisten, sind dabei den Bahnhof zu räumen. Ans Aufhören denkt die Initiative aber nicht, und feilt bereits an einer Neuausrichtung.  Viel Hope ohne Train – Initiative räumt Hauptbahnhof weiterlesen